LIP - Prozess


Lebens Integrations Prozess.
Wie das Wort schon andeutet, geht es in diesem Aufstellungsformat darum, das eigene Leben zu integrieren.
D.h. alles was bisher war - anzuschauen, wahrzunehmen und anzunehmen.
In insgesamt 7 Stufen werden die Lebensphasen und damit bestimmte Bewusstseinsphasen aufgestellt.
Dieses  Aufstellungsformat von Wilfried Nelles hilft ihnen prägende Erfahrungen während ihrer Zeit im Mutterleib/Geburt, ihrer Kindheit und ihrer Jugend von ihrer heutigen, erwachsenen Position aus anzuschauen, zu sehen und anzunehmen.
Es geht um ihre Beziehung zu sich selbst. Ihren Lebensweg, ihre innere Vision und ihr Potential. Aber auch darum, zu erkennen, dass sich aus Schattenseiten, schmerzlichen Erfahrungen und Schwächen Kraft und Stärke entwickeln können.

Es ist ein Prozess, in dem wir zu allen Teilen unserer Geschichte JA sagen. Es geht darum das eigene Leben zu sich zu nehmen.
Der LIP ist eine höchst spannende Erweiterung der systemischen Aufstellungsarbeit.

Es ist ein individueller Prozess, in dem es um das Erwachsenwerden und Erwachsensein geht.
Der LIP – Prozess wird im Rahmen eines Aufstellungsseminares durchgeführt.


Die Aufstellung des LIP-Prozesses ist nicht als Psychotherapie zu verstehen und auch kein Ersatz dafür!

zu den Seminarterminen


Transparenz Familienaufstellungen
Melanie Bienroth
Marnheimer Straße 14
67294 Gauersheim
Telefon: 06355-989027
info@familienaufstellungen-pfalz.de